Pater Zacharias
Über Pater Zacharias
Pfarreiarbeit
in der Diözese Hamburg
Exerzitien
Termine für Exerzitien
Exerzitienwünsche
Exerzitien organisieren
Berichte
Berichte von Exerzitien
Zeugnisse
Erfahrungen nach Exerzitien
Zeugnis senden
Eigene Erfahrungen
Grundgebete
Grundgebete der kath. Kirche
Gebete
Gebete mit Pater Zacharias
Wort & Predigten
Worte von Pater Zacharias
Hl. Alphonsa
Informationen zur Heiligen
Bildergalerie
Bilder von Pater Zacharias
Tonaufnahmen
Aufnahmen von Vorträgen
Videos
Videos von Vorträgen
Archiv & Links
Informationen & Links
Kontakt
Kontakt aufnehmen
Impressum
Rechtliche Informationen

Zeugniss
Zurück zur Übersicht
Heilung Ellbogen nach Autounfall
Nach einem Autounfall schmerzte mein rechter Ellbogen Tag und Nacht. Der Arzt erklärte das Röntgenbild folgendermassen: das Gelenk wäre in sich gebrochen, z.b. wie ein alter morscher Ast, an dem die vielen kleinen Verästelungen gebrochen sind. Eine Operation brächte höchstens einen steifen Arm - diese sache wäre unheilbar, ich soll lernen, damit zu leben - eine OP könnte sogar eine Verschlechterung bringen. Der Himmel wollte es, dass mich kurz darauf eine liebe Bekannte anrief, ob ich Lust hätte, mit nach Zwölf Apostel zum Gebetskreis zu gehen, der Gottesdienst wäre da immer so schön. Neugierig sagte ich zu. Pater Zacharias (den ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht kannte) hielt den Gottesdienst - ich war so angetan, dass ich Schmerzen und Sorgen vergass. Am Ende sagte Pater Zacharias, dass da jemand wäre, mit gebrochenem Ellbogen----das ist jetzt geheilt! Zuvor hatte ich von dieser Art Heilung noch nichts gehört, und mich nicht gemeldet, da der Arzt ja UNHEILBAR SAGTE. Schon auf der Heimfahrt bewegte ich pausenlos meinen Arm, der, oh Wunder, nicht mehr schmerzte. Am nächsten Tag stellte ich ungläubig fest, dass ich immer noch keine Schmerzen hatte. Dann wollte ich es genauwissen. Mein Garten, der aufgrund der Behinderung ganz schön verwidert war, nahm ich kurzerhand in Angriff. Ich kaufte 20 Säcke Rindenmulch, verarbeitete sie eigenhändig, jätete und ackerte den ganzen Tag, - mit besonderem augenmerk achtete ich darauf, dass bei der plackerei der Arm schmerzen würde. Tat er aber nicht - auch nicht am nächsten Tag und nicht an den folgenden---bis heute!!!! halleluja !!! Danke DANKE GOTT UND PATER ZACHARIAS- MÖGE GOTT ALLEZEIT IN IHM UND UM IHN SEIN

Margarethe K.